Aktuelles

Gute Patientenversorgung nur mit zukunftsfähigen Konzepten!

Berlin, 9. Februar 2018 - Der BDPK teilt das im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD formulierte Leitbild der Patientenorientierung. Positiv ist die Zusage von Investitionsmitteln für Umstrukturierungen, neue Technologien und für Digitalisierung in Krankenhäusern. Dazu gehört auch die geplante Förderung arbeitsteiliger Prozesse durch die Etablierung neuer Berufsbilder in der stationären Patientenversorgung. Das befähigt Kliniken dazu, gute Patientenversorgung zu organisieren und ihrem Versorgungsauftrag nachzukommen.

Pressemitteilung des BDPK

Positionspapier des BDPK für die 19. Legislaturperiode

Die Mitgliedsunternehmen des BDPK und seine Landesverbände sprechen sich in ihrem Gesundheitspolitischen Positionspapier für die 19. Legislaturperiode für einen ordnungspolitischen Rahmen aus, der Wettbewerb, Flexibilität und Dynamik in der medizinischen Leistungserbringung weiterhin möglich macht und stärkt. Somit lässt sich auch in Zukunft eine verlässliche, leistungsfähige und bezahlbare Gesundheitsversorgung der bundesdeutschen Bevölkerung in Städten, Landkreisen und Kommunen gewährleisten.

Gesundheitspolitische Positionen des BDPK im Wahljahr 2017

Für ein wettbewerbliches Gesundheitswesen! Im Mittelpunkt steht das Patientenwohl! Auf die Qualität der medizinischen Versorgung kommt es an. Mit Rehabilitation Pflege vermeiden.

weiterlesen

Patienten dürfen Reha Einrichtung frei wählen

Wählt der Versicherte seine medizinische Rehabilitationseinrichtung frei aus, müssen Krankenkassen diese Leistung als Sachleistung erbringen. Die zwischen Krankenkassen und Reha-Einrichtungen getroffenen Vergütungsvereinbarungen sind verbindlich.         weiterlesen

PwC-Analyse: Öffentliche Kliniken haben höhere Kosten als private

In einer aktuellen Studie stellte PwC Kennzahlen öffentlicher, freigemeinnütziger und privater Krankenhäuser gegenüber. Öffentliche Klinken geben im Durchschnitt mehr für Personal und Material aus als private Krankenhäuser und benötigen mehr Fremdkapital, um ihre Geschäfte zu finanzieren. Die im Mai 2017 erschienene Studie lässt sich auf der Homepage der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft abrufen.             weiterlesen

Kontakt

Verband der Privatkliniken in Thüringen e.V
c/ o Moritz-Klinik Bad Klosterlausnitz
Hermann-Sachse-Straße 46
07639 Bad Klosterlausnitz

Telefon: 036601 / 49 454
E-Mail: info@vpkt.de

Termine

  • Nationales DRG- und Reha Forum

    Do, 15. Mrz 2018 - Fr, 16. Mrz 2018 (Berlin)
  • BDPK Bundeskongress

    Mi, 13. Juni 2018 - Do, 14. Juni 2018 (Berlin)
alle Termine