Stellungnahmen / Presse

HILFERUF AUS THÜRINGEN: ANERKENNUNG AUSLÄNDISCHER BERUFSABSCHLÜSSE MUSS BESCHLEUNIGT WERDEN

22.02.2020 - Der Verband der Privatkliniken in Thüringen e.V. beklagt die reduzierte Vermittlung von ärztlichem Personal aus Drittstaaten für Thüringer Krankenhäuser und Reha Kliniken.
weiterlesen

Online Sammelverfahren abgeschlossen

22.05.2020 - Für unsere Petiton ist das Unterschriftensammelverfahren abgeschlossen.
weiterlesen

VPKT fordert länderspezifische Reha Soforthilfe

30.04.2020 - Zur Unterstützung der Reha-Kliniken vor Schließungen fordert der VPKT die Landesregierung auf, eine Reha Soforthilfe für die Thüringer Einrichtungen aufzusetzen.
weiterlesen

Widerstand gegen Corona-Kürzung für Kliniken

- Verordnungsentwurf bricht Regierungsversprechen. - BDPK fordert klare Vorgaben von der Politik. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) plant einen "Corona-Abschlag" auf die Erlöse aller Krankenhäuser. In einer Anhörung zum Entwurf der dazu vorbereiteten Rechtsverordnung hat der Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V. (BDPK) gefordert, die vorgesehene Regelung ersatzlos zu streichen und dabei an die Zusage der Bundesregierung erinnert, dass durch die Pandemie keine Klinik ins Defizit kommen werde.
weiterlesen