Videokonferenz am 17.11.2020

Für Mitglieder des VPKT aus dem Bereich Kaufmännische Leitung, Personal- und Pflegedienstleitung findet am 1711.2020, 14.00 Uhr . Anmeldungen sind per Email unter pasemann@vpkt.de noch möglich.

Dieses Projekt richtet sich an zugewanderte Menschen mit internationalen Berufsabschlüssen in einem Gesundheitsberuf, die diesen anerkennen lassen wollen.

Ziel ist der Ausgleich der Qualifikationsunterschiede zum Erwerb der vollen Gleichwertigkeit bzw. der Berufsausübung. Gesetzliche Grundlage ist das im April 2012 geänderte Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (kurz: Anpassungsgesetz).Teilnahmevoraussetzungen sind die im Rahmen des Anerkennungsverfahrens vorgenommene Bewertung der beruflichen Qualifikation aus dem Herkunftsland sowie die Benennung der für die Gleichwertigkeit erforderlichen, noch zu absolvierenden Inhalte durch das Thüringer Landesverwaltungsamt (TLVwA).